Buzet - Kultur- und Abenteuerschlupfwinkel

Entdecken Sie das kulturelle Erbe der Altstadt und das Angebot an  Abenteuersport.

Gastronomie

Neue Geschmacksrichtungen in den besten istrischen Restaurants warten auf Ihre Entdeckungslust.

Villa Mandalena

Villa Mandalena -  Entspannen Sie sich und genießen Sie Ihren Urlaub in der ruhigen Villa umgeben vom Wald.

 

 2017

 
Veljača 2017
Ožujak 2017
Travanj 2017
  • Petak, 07 Travanj 2017 - Nedjelja, 09 Travanj 2017 8:00
    100 milja Istre   ::  Sport

Svibanj 2017
Lipanj 2017
Rujan 2017

preuzeto s tz-buzet.hr.

 

Unbedingt besuchen:


- Arena, Pula – das besterhaltene Römische Amphitheater, erbaut für die Abhaltung der Gladiatoren-Spiele. Heutzutage werden in der Arena Konzerte und Filmfestivals organisiert, denn es kann bis zu 23 000 Zuschauer unterbringen.

- Sergierbogen, Pula – zwischen 29-27. vor unserer Zeit aus privaten Geldmitteln erbaut, in Ehren der Familienmitglieder der Sergier, die auf hohen Beamtenpositionen in Pula waren.

- Euphrasius-Basilika, Poreč – ein seltenes Exemplar Frühchristlicher Baukunst, das zum UNSECO Erbe dazugehört.

- Ethnographisches Museum Istriens, Pazin – befindet sich in der Festung von Pazin, Kastel, ausgestellt sind Kirchtürme die in Istrien erbaut wurden, von dem 14.Jahrundert bis heute.

- Kirche der Heiligen Euphemia, Rovinj – in der Kirche befindet sich der Steinsakrophag der heiligen Euphemia in welchem sich ihr balsamierter Körper befindet. Der Legende nach war die heilige Euphemia eine Märtyrerin.

- Alle der Glagoliter – ein 7km langer Gedenkweg zu Ehren der alten Kroatischen Schrift. Er erstreckt sich entlang der Straße die unter der Stadt Roč bis nach Hum führt.

- Nationalpark Brijuni – die Brioni Inseln waren schon vor Christus besiedelt, und waren ein Urlaubsort der reichen Römer. Daher auch die Überreste der Römischen Villae rusticae, einer Gruppe von wunderschönen Gebäuden. Brioni waren der Lieblingsurlaubsort des Ex-Jugoslawischen Staatsmann Tito, der auf den Brioni auch oft die Staatsgäste eingeladen hat.

- Grube Baredine und die Grube von Pazin, die Grotten „Feštinsko kraljevstvo“ und Mramornica – lassen sie sich auf eine Avantur ein, die Ihnen das unterirdische Istrien zeigen wird

- Strände von Rabac – die weißen Kiesstrände mit einer Vielfalt von Mediterranem Pflanzen und kristallklarem Meer.

- Limski-Kanal zwischen Vrsar und Rovinj – wird sie ohne Atem lassen, sogar diejenigen die schon dachten, dass sie alle Naturphänomene schon gesehen haben. Dieses Phänomen erinnert an die Norwegischen Fjorde.